Townscape - SPARK Berlin
Townscape - SPARK Berlin

Mit dem Erhalt der Baugenehmigung haben die Bauarbeiten für unsere Bürobauprojekt SPARK an der Grenze zwischen den Bezirken Prenzlauer Berg und Friedrichshain begonnen. Auf dem ca. 3.425 Quadratmeter großen Grundstück in der Storkower Straße 140 entwickeln wir rund 13.600  Quadratmeter moderne, flexibel gestaltbare Büroflächen in innovativer Holz-Hybrid-Bauweise. Zusammen mit der markanten Element-Fassade soll diese das SPARK nicht nur zu einem architektonischen Highlight des Viertels machen, sondern auch den aktuellen Nachhaltigkeitsanforderungen an Neubauprojekte gerecht werden. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2024 geplant.

Zusammen mit dem im Bau bereits fortgeschrittenen Projekt SCALE wird der am Standort geplante Innovations-Hub in den nächsten Monaten so weiter Gestalt annehmen. Verbunden durch einen zentralen, verkehrsberuhigten Boulevard mit großzügig angelegten Plätzen werden beide Gebäude einen lebendigen Bürokomplex bilden, der Raum bietet für innovative Unternehmen und die Entstehung zukunftsweisender Geschäftsmodelle.

„Das Gebiet nordöstlich des Berliner Zentrums ist sehr beliebt bei Start-ups und Unternehmen der Kreativwirtschaft, die hier nach Flächen suchen, um ihre Projekte verwirklichen zu können. Die inspirierende Atmosphäre des Standorts zieht schon lange Studierende und Berufsstarter an, die hier die notwendigen Netzwerke für ihre Ideen finden. Die Nachfrage nach entsprechenden attraktiven und modernen Flächen in urbaner Lage bleibt daher hoch“, erläutert Nilgün Dusny, zuständige Projektleiterin bei Townscape. Wir freuen uns auf die kommenden Monate und darauf, die anstehenden Projekt-Meilensteine mit euch zu teilen!