Townscape: Start Rohbau SPARK
Townscape: Start Rohbau SPARK

Nachdem wir Ende Januar dieses Jahres den offiziellen Baustart unseres Projektes SPARK in der Storkower Straße bekannt geben konnten, haben nun die Rohbauarbeiten für das in Holz-Hybrid-Bauweise geplante Bürohaus begonnen. In den kommenden Monaten werden an der Grenze zwischen Prenzlauer Berg und Friedrichshain insgesamt rund 15.134 Quadratmeter (o.i. BGF) Büroflächen entstehen, die durch individuell gestaltbare und flexibel aufteilbare Grundrisse überzeugen. Zusätzlich sind die projektierten Office Spaces mit allen modernen, technischen Voraussetzungen für vernetztes Arbeiten ausgestattet. Durch die elegante Architektur des SPARK mit seinen großzügigen Glasfassaden und begrünten Dachterrassen schaffen wir ein lichtdurchflutetes, auf einen kreativen Ideenaustausch ausgelegtes Ambiente, das zugleich eine lebendige Verbindung zum umgebenden Stadtquartier schlägt.

Dabei setzen wir auf starke Kooperationen mit bewährten Partnern. Wie bereits beim benachbarten Büroprojekt SCALE haben wir die Köster GmbH als Generalunternehmer beauftragt. Das familiengeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Osnabrück ist eines der größten deutschen Bauunternehmen, das als Spezialist für Hoch- und Tiefbau verschiedenster Gebäudetypen über jahrelange Erfahrung in der Umsetzung anspruchsvoller Großprojekte verfügt. Im Rahmen unserer Projektentwicklungen haben wir wiederholt auf das Unternehmen als ganzheitlichen Baupartner gesetzt und schätzen die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre, die sich durch eine maßgeschneiderte Planung und Umsetzung sowie eine transparente Kommunikation ausgezeichnet hat.

Bei den Fassadearbeiten wird Köster erneut von dem auf die Bereiche Fassadenbau, Gebäudesicherheit und Hochsicherheitstechnik spezialisierte Familienunternehmen Sommer unterstützt. Das seit mehr als 120 Jahren existierende mittelständische Unternehmen bildet den gesamten Wertschöpfungsprozess von der Produktentwicklung bis zur Fertigung am Standort Bayern ab und wird höchsten Qualitätsansprüchen gerecht. Durch die hervorragende Qualität ihrer Produkte kombiniert mit einem ästhetisch ansprechenden Design und den flexiblen Umgang mit wechselnden Projektanforderungen ist der Fassadenbauer Teil unseres über Jahre gewachsenen Partnernetzwerkes geworden und hat bereits zahlreiche Townscape-Projekte begleitet.

Nilgün Dusny, zuständige Projektleiterin von Townscape:

„Für den reibungslosen Ablauf von Bauvorhaben ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten, von Planung bis Ausführung, auf Augenhöhe essenziell. Deshalb legen wir auch in der Bauphase großen Wert auf langfristige Partnerschaften, kurze Kommunikationswege und transparente Arbeitsabläufe. Mit renommierten Unternehmen wie Köster und Sommer haben wir starke Partner an unserer Seite, die jahrelange Erfahrungen in der Entwicklung von Großbauprojekten und eine fundierte Expertise bei der Planung und Umsetzung von Bauprozessen bündeln. Wir kennen beide Unternehmen sehr gut und sind über die Jahre zu einem funktionierenden und eingespielten Team geworden.“

Zur Projektseite >>