TOWNSCAPE übergibt 179 Wohnungen im Dresdner MiKa-Quartier an Corestate

  • Erster Bauabschnitt in neuem Dresdner Stadtquartier in Mickten vollendet
  • Baurecht für weitere Bauabschnitte des MiKa-Quartiers mit über 700 Wohnungen bereits erteilt

Dresden, 16. April 2020: Der erste Bauabschnitt des Wohnquartiers MiKa im Dresdner Stadtteil Mickten ist fertiggestellt. 179 Mietwohnungen wurden jetzt von der Projektgesellschaft, einer Partnerschaft der Townscape-Gruppe und der Sassenscheidt-Gruppe, an die Eigentümerin Corestate Capital Group übergeben. In drei sechsgeschossigen Bauteilen entstanden insgesamt 14.344 Quadratmeter Wohnfläche und 146 Tiefgaragenplätze auf einem ca. 7.500 Quadratmeter großen Grundstück. Architektonisch wurde der erste Bauabschnitt vom renommierten Büro RKW Architektur+ begleitet.

Philipp Grabianowski, geschäftsführender Gesellschafter von Townscape: „Wir freuen uns sehr, nun die fertigen Wohnungen an den Eigentümer übergeben zu können und wünschen den Neu-Mietern, dass sie sich hier schnell heimisch fühlen werden. Dresden braucht neuen Wohnraum, das ist auch ein wichtiges Signal an den prosperierenden Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Denn Fachkräfte werden ohne attraktive Wohnungen nicht kommen. Wir haben hier einen Mix verschiedener Wohnungsgrößen gebaut, der sowohl Singles als auch Paare und Familien anspricht. Grünanlagen, Spielplätze, Nahversorgung und eine Kita mit ca. 100 Plätzen werden den Bewohnern in den weiteren Bauabschnitten zur Verfügung stehen.“

Der zweite Bauabschnitt mit nochmals 180 Wohnungen wurde bereits erfolgreich durch das Joint Venture geplant und von Seiten der Stadt genehmigt. Die Umsetzung des Projekts erfolgt momentan durch die ATAL Development GmbH. Auch für die restlichen Bauabschnitte mit weiteren 550 Wohnungen und einer Kita wurde das Baurecht bereits erteilt.

Erik Sassenscheidt, geschäftsführender Gesellschafter von Sassenscheidt: „Mit der Übergabe der ersten 179 fertigen Mietwohnungen zieht nun Leben in den neuen Stadtteil ein. Viele Menschen – Dresdner und Neu-Dresdner – werden hier am attraktiven Standort südlich des Elbeparks ihr neues Zuhause finden. Die Mikrolage bietet beste Voraussetzungen, vielfältige Freizeit- sowie Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden und auch verkehrlich ist das Areal sehr gut angebunden. Wir freuen uns schon auf den weiteren Fortschritt im MiKa-Quartier!“

Mickten, im Nordwesten der Elbestadt gelegen, ist ein aufstrebender Stadtteil mit langer Historie. 1378 wurde die Ortschaft erstmals urkundlich erwähnt und entwickelte sich in seiner langen Geschichte vom Bauern- und Weindorf zum Stadtteil Dresdens mit Wohn- und Gewerbebebauung. Heute schaut Dresden auf einen sich schnell entwickelnden Stadtteil mit einem der größten sächsischen Mietwohnungsbauprojekte, dem MiKa-Quartier inklusive Gewerbeflächen und Kita.